Willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite.

Falls Sie Fragen zu unserer Arbeit haben, dann kontaktieren Sie uns gerne, zum Beispiel per E-Mail an ortsverein@spd-dassendorf.de

Wahlprogramm "Dassendorf mit Herz gestalten."

Unser Wahlprogramm "Dassendorf mit Herz gestalten." für die Wahlperiode 2018 bis 2023 finden Sie hier.

 

Unsere Abgeordneten

Für uns im Europaparlament: Delara Burkhardt

Für uns im Bundestag: Dr. Nina Scheer

Für uns im Landtag: Kathrin Bockey

Für uns im Kreistag: SPD-Kreistagsfraktion

Neuer Vorstand bei der SPD Dassendorf

Veröffentlicht am 11.04.2010 in Pressemitteilungen
 

Der neue Vorstand: Karl-Hans Straßburg, Walter Peters, Uwe Stegen, Lennart Fey, Ingo Claßen, Wilfried Falkenberg

Auf ihrer Jahreshauptversammlung am Freitag den 9. April wählten die Dassendorfer Sozialdemokraten einen neuen Vorstand.
Ingo Claßen wird als Vorsitzender weiterhin die Geschicke des 40-Mitglieder-starken Ortsvereines lenken. Zu seinem Stellvertreter wurde der ehemalige Bürgermeister Karl-Hans Straßburg gewählt.
Zum Kassierer wählten die SPD-Mitglieder Uwe Stegen, Schriftführer ist weiterhin Wilfried Falkenberg. Als Beisitzer komplettieren Walter Peters und Lennart Fey den Vorstand.

Neben den Vorstandswahlen kam es auch zur Aussprache über die Ortsvereinsarbeit im Wahljahr. Drei Infostände vor den drei Wahlen, eine Fahrradtour mit den SPD-Ortsvereinen aus Wentorf, Börnsen und Kröppelshagen und das traditionelle Ostereiersuchen, dazu mehrere Mitgliederversammlungen und eine Europawahl-Veranstaltung der Jungsozialisten Herzogtum Lauenburg in Dassendorf wurden als positiv bewertet.

Auch aus der Gemeindevertretung wurde positives vermeldet. 2008 trat die SPD mit dem Motto „Miteinander. Möglich. Machen.“ an. In den letzten zwei Jahren wurde viel getan um diesem Motto gerecht zu werden. Spielplätze wurden unter Beteiligung der Eltern saniert, eine Annäherung zu den Nachbargemeinden Hohenhorn und Brunstorf erfolgte im Schulverband, der Jugendtreff ist nun in Händen von qualifizierten Jugendpflegern und die Feuerwehr hat einen neuen Mannschaftstransportwagen bekommen.
Auch im Jahr 2010 wird die Gemeinde trotz angespannter Haushaltslage Geld in die Hand nehmen und investieren. So soll zum Beispiel eine Sanierung des Schulgeländes erfolgen.

Nachdem der SPD-Kreistagsabgeordnete Lennart Fey aus dem Kreistag berichtete stimmte Ingo Claßen den SPD-Ortsverein noch einmal auf die geplante Anti-Atom-Kette am 24. April ab 14:30 Uhr zwischen Brunsbüttel und Krümmel ein. Die SPD Dassendorf wird sich auch in die Menschenkette einreihen um so ein Zeichen gegen Atomkraft und das unsichere Kernkraftwerk Krümmel zu setzen.

Auf der Jahreshauptversammlung wurde zudem die Mitgliedersituation angesprochen. Die Dassendorfer Sozialdemokraten sind in ihrer Mitgliederzahl in den letzten Jahren stabil geblieben, dennoch will man versuchen wieder mehr Dassendorfer für die sozialdemokratische Idee zu werben. Wer Interesse an der Mitarbeit im Ortsverein hat kann sich unter 04104- 80808 oder Ortsverein@SPD-Dassendorf.de melden.

Artikel aus den Lübecker Nachrichten vom 13.04.2010

 

Mitmachen.

Sie möchten bei der Dassendorfer SPD mitarbeiten und sich kommunalpolitisch betätigen? Sie können - selbstverständlich ganz unverbindlich - bei uns reinschnuppern und uns kennenlernen. Hier erfahren Sie mehr.