Willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite.

Falls Sie Fragen zu unserer Arbeit haben, dann kontaktieren Sie uns gerne, zum Beispiel per E-Mail an ortsverein@spd-dassendorf.de

Wahlprogramm "Dassendorf mit Herz gestalten."

Unser Wahlprogramm "Dassendorf mit Herz gestalten." für die Wahlperiode 2018 bis 2023 finden Sie hier.

 

Unsere Abgeordneten

Für uns im Europaparlament: Delara Burkhardt

Für uns im Bundestag: Dr. Nina Scheer

Für uns im Landtag: Kathrin Wagner-Bockey

Für uns im Kreistag: SPD-Kreistagsfraktion

Einladung zur Diskussion über den Zustand und die Zukunft der Großen Koalition

Veröffentlicht am 01.12.2018 in Kommunalpolitik
 

Nur wenige Wochen ist es her, da wurde es mal wieder unruhig im politischen Berlin. Die Große Koalition zoffte sich und Union und SPD erhielten – sicher auch wegen der andauernden Streitigkeiten – schlechte Wahlergebnisse bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen. Ende Oktober kündigte Angela Merkel ihren Rückzug als CDU-Parteivorsitzende an. Wie es mit Friedrich Merz, Jens Spahn oder Annegret Kramp-Karrenbauer weitergeht und ob die schwarz-rote Koalition überhaupt noch lange Bestand haben wird, kann aktuell niemand abschätzen.

Am Freitag, 07.12. möchten wir mit Ihnen und der Bundestagsabgeordneten Dr. Nina Scheer über den Zustand und die Zukunft der Großen Koalition diskutieren. Kommen Sie gerne um 19:30 Uhr in die Mensa der Alfried-Otto-Schule Dassendorf. Den Eingang finden Sie neben dem Spielplatz Bornweg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kommen Sie einfach vorbei.

Gerne möchten wir auch schon auf unsere Diskussionsveranstaltung zum Thema Kita und Krippe am Dienstag, 15.01.2019 hinweisen. Die beiden Landtagsabgeordneten Serpil Midyatli und Kathrin Wagner-Bockey werden Ihnen Rede und Antwort stehen. Über den genauen Beginn und Ort der Veranstaltung informieren wir Sie im nächsten Sachsenwalder.

Wir wünschen Ihnen eine schöne und ruhige Advents- und Weihnachtszeit.

Ihre SPD Dassendorf

 

Mitmachen.

Sie möchten bei der Dassendorfer SPD mitarbeiten und sich kommunalpolitisch betätigen? Sie können - selbstverständlich ganz unverbindlich - bei uns reinschnuppern und uns kennenlernen. Hier erfahren Sie mehr.